Ausgefallene Maisonette-Wohnung in HD-Neuenheim

Kaufpreis
1.100.000€
Wohnfläche
156 qm
Maisonette
Zimmer
5
Schlafzimmer
4
Badezimmer
1
Heizung
Gas
Balkon
2
Keller
1
Küche
ja
Frei
Mitte 2024
Parkett + Linoleum
Einbauküche
ja
Balkone
2
Baujahr Gebäude
1904
Baujahr Wohngeschoss
1996
Provision
2,38 % inkl. MwSt.

Charmanter geht es kaum. Diese weitläufige 5-ZKB-Wohnung liegt mitten in Neuenheim, dem wohl gefragtesten Stadtteil Heidelbergs. Von hier aus sind es nur wenige Gehminuten zum malerischen Neckarufer und zum quirligen Treiben auf dem benachbarten Marktplatz. Durch einen ruhigen, abgeschirmten Innenhof führt der Weg hin zum 1904 erbauten Hinterhaus, das in den 196erJahren um eine Etage aufgestockt wurde. Hinter einer massiven Eingangstüre aus Holz befindet sich das schöne Treppenhaus mit seinem edlen Terrazzo-Boden und den rustikalen Holzstiegen, über die der Weg ins zweite Obergeschoss führt. Durch eine schlichte blaue Eingangstüre betreten wir die untere der beiden Wohnungsetagen. Auf dieser Ebene befinden sich in südlicher Richtung ein großes Elternschlafzimmer, ein etwas kleineres Kinderschlafzimmer und ein geräumiges Tageslichtbad mit großer Badewanne. Die nördliche Hälfte der Etage hingegen ist ganz dem Thema Wohnfreuden gewidmet. Das große, helle Wohnzimmer bietet idealen Platz zur Entspannung. Gleich nebenan befindet sich ein kleines Arbeitszimmer, das über eine Durchgangstüre mit einem Bibliothekszimmer verbunden ist; ein ideales Ensemble für alle Lesefreunde und Bücherfans.

Ein echter innenarchitektonischer Hingucker ist die Glasrahmenkonstruktion, aus der eine Seitenwand des Bibliothekszimmers besteht. Durch sie hindurch fällt viel Licht auf die filigrane Innentreppe aus Stahl und Holz, die ins Dachgeschoss führt. Hier oben befindet sich ein einziger großer Wohn-, Koch- und Essbereich. Links der Treppe liegen die offene Wohnküche und der daran anschließende Essbereich. Rechts des Aufgangs laden Sofas und Couches zum gemeinsamen verweilen. Eine besonders freundliche Wirkung entfaltet das Dachgeschoss aufgrund seiner großen Fensterfronten in sowohl südlicher als auch nördlicher Richtung.

Auf beiden Seiten befinden sich außerdem große Terrassen, die in den Sommermonaten dazu einladen, viel Zeit an der frischen Luft zu verbringen. Die Terrasse auf der Frontseite des Hinterhauses ist eher lang und schmal geschnitten und erstreckt sich über die gesamte Breite des Hauses. Die Terrasse auf der Rückseite ist hingegen breit genug, um im Familienkreis ein kleines Grillfest über den Dächern des Stadtteils zu entrichten. Die gesamte Maisonette-Wohnung begeistert durch ihre intelligente Raumaufteilung und das charmante Wechselspiel von rustikal und neu. Die Böden auf der unteren Etage bestehen aus massiven Vollholz-Dielen, während im oberen Bereich ein hochwertiger Bodenbelag aus blauem Linolium verlegt wurde. Ein kompaktes Gäste-WC auf der unteren Etage, zwei Abstellkammern auf der nördlichen Außenterrasse und ein sehr geräumiges Kellerabteil runden das Wohnerlebnis auf nützliche Weise ab.

Leben im Stadtteil

Malerisch am Ufer des Neckars gelegen, gehört Neuenheim zu den schönsten Stadtteilen Heidelbergs. Viele der beliebtesten Cafés und Restaurants der Stadt sind fußläufig zu erreichen; so auch der zauberhafte Wochenmarkt, mehrere Bäckereien, Delikatessläden, kleine Boutiquen und Geschäfte. Mit dem Fahrrad, zu Fuß oder dem nahegelegenen ÖPNV ist die Heidelberger Innenstadt ebenso schnell zu erreichen wie die Bildungs- und Forschungseinrichtungen im Neuenheimer Feld. Natur- und sportbegeisterte Neuenheimer nutzen die Nähe zum Neckar und zum Philosophenweg für vielfältige Freizeitaktivitäten.

Fotos: Julian Beekmann

Haftungsauschluss: Wir weisen darauf hin, dass die von uns weitergegebenen Objektinformationen, Preisgestaltung, Unterlagen, Wohnflächenberechnungen, etc. vom Verkäufer bzw. Vermieter (oder einem Dritten) stammen. Eine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der Angaben übernehmen wir daher nicht, da diese von uns nicht überprüft wurden.
Geldwäschegesetz: Als Maklerunternehmen sind wir nach § 2 Abs. 1 Nr. 14 und § 10 Abs. 3 Geldwäschegesetz verpflichtet, bei Aufnahme einer Geschäftsbeziehung die Identität des Vertragspartners festzustellen und zu überprüfen. Dazu ist erforderlich, nach § 11 Geldwäschegesetz die Daten Ihres Personalausweises festzuhalten, mittels einer Kopie. Bei juristischen Personen benötigen wir eine Kopie des Handelsregisterauszugs.

Geldwäschegesetz: Als Maklerunternehmen sind wir nach § 2 Abs. 1 Nr. 14 und § 10 Abs. 3 Geldwäschegesetz verpflichtet, bei Aufnahme einer Geschäftsbeziehung die Identität des Vertragspartners festzustellen und zu überprüfen. Dazu ist erforderlich, nach § 11 Geldwäschegesetz die Daten Ihres Personalausweises festzuhalten, mittels einer Kopie. Bei juristischen Personen benötigen wir eine Kopie des Handelsregisterauszugs.

Sie können sich vorstellen hier zu wohnen?
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage
Vielen Dank für Ihre Anfrage!
Die Anfrage konnte nicht gesendet werden!